Vorratsdatenspeicherung - Musterbeispiel für den neoliberalen Kurs von SPÖVP

Friday, 27. July 2007 @ 19:07

Unter dem Titel "Vorratsdatenspeicherung" wird momentan ein massiver Ausbau des Überwachungsstaates durchgezogen. 1984 lässt grüßen.

Die Verbindungsdaten von Handy und Internet (Also wer, wann und wo mit wem telefoniert oder surft oder emails sendet) sollen verdachtsunabhängig, also "auf Vorrat", von uns allen gespeichert werden. Damit lassen sich sehr detaillierte Profile von Personen und deren sozialen Beziehungen erstellen.

Welche Interessen stecken dahinter und wie kam es dazu? (mehr....)


KPÖ Wien West
http://wien-west.kpoe.at/article.php/200707_vorratsdatenspeicherung