KPÖ Wien West
Die KPÖ im Westen Wiens

Der Kaspar und die Koalitionssuppe

Gedicht frei nach dem Buch: "Der Anti-Struwwelpeter" - gestruwwelt von KPÖ-Bezirksrat Josef Iraschko

Der Kaspar, der war kugelrund,
ein braver Junge und kerngesund,
war grade sechzehn, das war schön,
durft doch auch er bald wählen gehn.

Doch eines Tag's, oh Eltern welch ein Graus,
kam mit Nachbars Lieschen er nach Haus.
Die war echt rot und auch ganz wild,
passte nicht in braver Sozi-Eltern Bild.
Seit Kaspar mit dem Lieschen ging,
des Hauses Segen schiefer hing.


So wollt der Kaspar nimmermehr,
Mutters Suppe essen, bitte sehr
war ihm zu rosarot und oft zu braun,
dann orange und schwärzlich anzuschaun,
und plötzlich fing er an zu schrein:
ich mag die Suppe nicht mehr, nein!

Der Vater wird am Kopfe rot,
man sieht er leidet große Not.
Wir Sozis hab' das alles hier gemacht,
wir haben's auch zu was gebracht,
du wirst die Suppe essen,
ich werd' mich sonst vergessen.

Der Kaspar aber sagt ganz leise:
ich eß sie nicht, auf keine Weise.
Ihr habt die Zukunft uns versaut,
weil nur der Gier ihr noch vertraut.
Macht alles was ihr einst geschafft,
mit Mannes- und mit Frauenkraft,
heut kaputt ihr und nennt es Koalition
es ist ein Graus, es ist ein Hohn,
lasst euch von Großkonzernen foppen,
statt dass versucht ihr sie zu stoppen
für Bildung, G'sundheit und Soziales
kein Geld ist da, ich frag' wer hat es?
Tut den Rassisten den Hof auch machen,
die Umwelt stirbt und geht bald krachen,
doch die Regierung macht auf stark,
wir Jungen finden's langsam arg.

Eine andere Welt muss sein und ist auch möglich,
gerechter muss sie sein und nicht so kläglich,
wir selber müssen's tun, ist klar,
dürfen's nicht verschieb'n auf weit're Jahr
drum werd ich trotz des Häupls Schmäh,
mit Lieschen wählen KPÖ.

Der Vater ist darob verstört,

ist jetzt die ganze Welt verkehrt?

Denkt nach und gibt dem Kaspar recht

eine andere Welt, die wär nicht schlecht

die Jungen und die Alten,

müssen auch zusammenhalten

und ändern diese Welt!

Weiterführende Links

Der Kaspar und die Koalitionssuppe
Kommentar(e) (0)
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.